Mehr Umsatz. Und zwar SOFORT.

Ihr günstiges Bezahlsystem. Von Händlern empfohlen.

Sicherheit bei SOFORT Überweisung

Die SOFORT Überweisung ist eine der sichersten Online-Bezahlsysteme. Warum? Weil Ihre Kunden bei SOFORT Überweisung mit ihren vertrauten und sicheren Online-Banking-Daten zahlen. Sicherheit und Datenschutz haben bei uns oberste Priorität.

  • Sensible Daten (wie PIN und TAN) werden nicht gespeichert.
  • Die SOFORT GmbH besitzt das TÜV Siegel „Geprüfter Datenschutz“ und die SOFORT Überweisung das Zertifikat „Geprüftes Zahlungssystem“ des TÜV Saarland.
  • Unser Informationssicherheits-Management-System (ISMS) nach ISO 27001 ist durch den TÜV Süd zertifiziert.
TÜV Saarland - Geprüftes Zahlungssystem TÜV Saarland - Geprüfter Datenschutz TÜV Süd Zertifizierung nach ISO 27001

Was geschieht mit den Daten Ihrer Kunden?

Online-Shop

Die relevanten Daten aus Ihrem Online-Shop werden automatisch in das gesicherte Zahlformular der SOFORT GmbH übernommen und in den elektronischen Überweisungsträger eingetragen (Empfänger, Kontonummer und BLZ oder BIC des Empfängers, Verwendungszweck, Kaufbetrag).

Step 1 der Sicherheit Ihrer Daten: Online-Shop

SOFORT GmbH

Die SOFORT GmbH übermittelt die Ihren Kunden im Überweisungsträger angezeigten Daten an die Bank des Kunden. Die PIN und die "Einmal"-TAN werden von SOFORT nicht gespeichert, sondern über eine den Bankenstandards entsprechende, hohe Verschlüsselung an die Bank übertragen.

Step 2 der Sicherheit Ihrer Daten: SOFORT AG

Bank

SOFORT übermittelt Ihnen die Bestätigung über die Einstellung der Überweisung mit Verwendungszweck, Betrag und Ihrer Projektnummer. Die Bank überweist Ihnen den Kaufbetrag.

Step 3 der Sicherheit Ihrer Daten: Bank

Häufige Fragen

Sie haben Fragen zur Sicherheit von SOFORT Überweisung?

Wie sicher ist SOFORT Überweisung?

Bei Geldangelegenheiten muss Sicherheit immer oberste Priorität genießen. Deshalb haben wir SOFORT Überweisung als eines der sichersten Online- Bezahlsysteme konzipiert. Denn mit SOFORT Überweisung nutzt Ihr Kunde das bekannte und bewährte Online-Banking-Verfahren. Besonders die Transaktionsnummer (TAN) bietet sehr guten Schutz vor Missbrauch, da sie nur ein einziges Mal nutzbar ist und nach dem Einsatz sofort ungültig wird. Die Eingabe der Online-Banking-Zugangsdaten wie PIN und TAN erfolgt ausschließlich im gesicherten Zahlformular der SOFORT GmbH und nicht beim Händler. Die Datentransfers an uns erfolgen über bis zu AES-256Bit-gesicherte Verbindungen. Die SOFORT GmbH selbst speichert sensible Daten wie PIN und TAN nicht und führt die Transaktion nur als technischer Zahlungsdienstleister aus. Die Online-Banking-Zugangsdaten wie PIN und TAN sind auch zu keinem Zeitpunkt von außen oder von den Mitarbeitern der SOFORT GmbH einsehbar. Um die Sicherheit der Kunden-Daten dauerhaft zu gewährleisten, verlassen wir uns nicht nur auf unsere eigene Expertise. Der TÜV Saarland prüft und zertifiziert unser Verfahren regelmäßig.

Sind Rücklastschriften möglich?

Rücklastschriften sind bei SOFORT Überweisung ausgeschlossen, da es sich nicht um ein Lastschriftverfahren sondern um ein direktes, automatisiertes Überweisungsverfahren handelt. Daher sind auch Zahlungsausfälle sehr selten.

Werden die Online-Banking-Zugangsdaten und die TAN des Kunden bei der SOFORT GmbH gespeichert?

Nein, PIN und TAN werden nicht gespeichert und sind auch zu keinem Zeitpunkt von außen oder für die Angestellten der SOFORT GmbH einsehbar. Die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien wird regelmäßig vom TÜV Saarland nach den strengen Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes geprüft und mit einem Zertifikat belegt.

Das könnte Sie auch interessieren

sue-verkaeufer

Käuferschutz

Bieten Sie Ihren Kunden mit dem Käuferschutz der Deutschen Handelsbank ein gutes Gefühl. Mehr Informationen zum Käuferschutz.

sag-integrationcenter

Integration

Einfach und schnell unsere Produkte integrieren. Registrieren Sie sich und sichern Sie sich Ihre SOFORT Vorteile. Mehr Informationen zur Integration.