Händler-Login

Anbietermenü

Dokumentation

1. Einleitung

Das vorliegende Dokument gibt Ihnen einen Einblick in das Anbietermenü der Sofort GmbH. Hier können Sie neben Ihren Stammdaten zu Ihrem Account auch die Produkte der Sofort GmbH verwalten. Sie können neue Produkte aktivieren oder bestehende Projekte bearbeiten. Zudem haben Sie die Möglichkeit direkt über Ihr Anbietermenü ein Deutsche Handelsbank-Konto zu beantragen.

Als Online-Anbieter haben Sie mindestens einen Account bei Sofort GmbH, dem eine eindeutige Kundenummer zugeordnet ist. Dieser Account ist auch Ihre abrechenbare Einheit, für die Sie monatlich eine Gebührenabrechnung erhalten. Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, teilen Sie dem Mitarbeiter bitte Ihre Kundennummer mit.

Auf den folgenden Seiten werden Sie Schritt für Schritt durch Ihr persönliches Kundenmenü geleitet, um Ihnen die Konfigurationsmöglichkeiten zu erläutern.

2. Registrierung bei Sofort GmbH

Bevor Sie Zugang zu Ihrem persönlichen Anbietermenü erhalten, müssen Sie sich bei Sofort GmbH registrieren.

Eine Registrierung ist kostenlos und NUR für Online-Anbieter notwendig, NICHT für die Käufer bzw. Endkonsumenten.

Die Registrierung kann direkt über den Verkäuferbereich der Webseite www.sofort.com aufgerufen werden. Sie werden dann auf die SSL gesicherte Webseite https://www.sofort.com/payment/users/register/ weitergeleitet und können dort Ihre Daten eingeben.

Registrierung

Nachdem Sie sich registriert haben, erhalten Sie an Ihre angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungsmail gesendet. Folgen Sie den Anweisungen in dieser E-Mail und legen Sie ein Passwort zu Ihrem persönlichen Anbietermenü fest, um sich künftig dort anzumelden.

Für die Anmeldung benötigen Sie Ihre Kundennummer (alternativ können Sie später auch ein Alias vergeben) und Ihr Passwort. Das Passwort darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

Nachdem Sie ein Passwort vergeben haben, können Sie sich direkt in Ihrem Anbietermenü anmelden.

Bitte beachten Sie, dass Sofort GmbH aktuell kein Rechte-Management-System zur Verfügung stellt, d.h. Sie haben einen Zugang für die Verwaltung und können keine weiteren Zugänge anlegen.

3. Produkt-Aktivierung

Nachdem Sie sich registriert und ein Passwort vergeben haben, können Sie sich in Ihrem Anbietermenü anmelden. Bevor Sie die Produkte nutzen können, muss jedes gewünschte Produkt von Ihnen aktiviert und durch Sofort GmbH freigeschaltet werden.

3.1. Anmeldung in Ihrem Sofort Anbietermenü

Sie können sich direkt über den Verkäuferbereich der Webseite anmelden.

Webseite_Anbieter_Login_Mainpage

Alternativ können Sie auch die SSL gesicherte Login-Webseite https://www.sofort.com/payment/users/login aufrufen.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen, so können Sie über den Link „Passwort vergessen“ ein neues Passwort beantragen. Hierzu benötigen Sie Ihre Kundennummer (oder Alias) und Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben bzw. die in Ihren Stammdaten unter Kontakt hinterlegt ist.

3.2. Vertrags- und Produktauswahl

Als nächsten erforderlichen Schritt müssen Sie die Produkte aktivieren, die Sie künftig nutzen wollen. Solange Sie nicht mindestens ein Produkt aktiviert haben, können Sie neben der Produkt-Aktivierung lediglich Ihre Stammdaten ändern.

Klicken Sie nun im linken Hauptmenü auf Produkt-Aktivierung.

Im nächsten Schritt wählen Sie das gewünschte Produkt und setzen dort ein Häkchen. Im Anschluss bekommen Sie eine Auswahl an möglichen Tarifen für dieses Produkt. Je nach gewähltem Tarif müssen Sie ggf. in den folgenden Schritten auch ein Deutsche Handelsbank-Konto hinterlegen oder beantragen. Für das Produkt iDEAL ist ein Deutsche Handelsbank-Konto Voraussetzung für die Nutzung.

Anbietermenü_VertragsUndProduktauswahl_1

Können die gewünschten Produkte nicht aktiviert werden oder haben Sie vorab Fragen, so können Sie sich an Ihren Vertriebsmitarbeiter wenden oder rufen Sie unter +49(0)89/2020889-500 bei Sofort GmbH an.

Nachdem Sie den Tarif gewählt und die AGB und Datenschutzhinweise akzeptiert haben, klicken Sie auf Weiter.

Anbietermenü_VertragsUndProduktauswahl_2

Geben Sie nun die Bankverbindung für die Gebührenabrechnung ein.

Anbietermenü_Bankverbindung_Gebühren

Für den Empfang von Zahlungen können Sie eine abweichende Bankverbindung angeben. Diese konfigurieren Sie direkt in den Projekteinstellungen des jeweiligen Produktes und Projektes. Hierzu später mehr.

Speichern Sie Ihre Bankverbindung und Sie haben die Produkt-Aktivierung erfolgreich abgeschlossen. Wiederholen Sie diese Schritte, wenn Sie weitere Produkte aktivieren möchten.

4. Projekte anlegen

Für die Nutzung eines Produktes, müssen Sie mindestens ein Projekt pro Produkt anlegen. Sie können beliebig viele Projekte kostenlos anlegen.

Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf die Integration der Produkte. Sofort GmbH bietet Ihnen hierbei eine Vielzahl von fertigen Schnittstellen (sogenannte Plug-Ins bzw. Shop-Module) zu gängigen Shop- oder ERP-Systemen an, so dass Sie weniger Aufwand mit der Integration haben.

Für das Produkt Sofort stehen Ihnen zwei unterschiedliche Integrationslösungen zur Verfügung. Daher existieren für dieses Produkt auch zwei verschiedene Projekttypen, von welchen Sie im Laufe der Projektanlage eines auswählen müssen.

Bevor Sie fortfahren, informieren Sie sich bitte bei dem Anbieter des Plug-Ins oder auf der Webseite https://www.sofort.com/integrationCenter-ger-DE/über die von Ihnen genutzte Lösung. Dort finden Sie auch Informationen über den geeigneten Projekttypen, welchen Sie später definieren müssen. Eine falsche Wahl des Projekttypen führt dazu, dass das Produkt nicht genutzt werden kann oder Sie einen erhöhten Aufwand haben.

Kontakt für Integrationsfragen:

Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Telefon: +49(0)89/2020889-400
E-Mail: integration@sofort.com

4.1. Produkt wählen

In einem ersten Schritt wählen Sie bitte dasjenige Produkt aus, welches Sie zuvor aktiviert haben und welches Sie in Zukunft nutzen möchten.

Projektanlage_Produktauswahl

Sollten Sie sich in diesem Schritt für ein anderes Produkt als die Sofort entscheiden, werden Sie direkt zu der Spezifizierung der Projekteinstellungen weitergeleitet.

Sollten Sie in diesem Schritt das Produkt Sofort wählen, müssen Sie in einem nächsten Schritt den für Sie geeigneten Projekttypen bestimmen.

4.2. Projekttyp wählen

Sie haben die Projekttypen Sofort Gateway und Sofort Classic zur Wahl. Die Einstellungen innerhalb eines Projektes entnehmen Sie bitte der allgemeinen Schnittstellenbeschreibung (API) für eigene Integrationen oder der Plug-In-Dokumentation für vorgefertigte Schnittstellen zu den gängigen Shop- oder ERP-Lösungen.

4.2.1. Sofort Gateway Projekte

Das Sofort Gateway basiert auf der sogenannten XML API.
Wählen Sie diesen Projekttyp, wenn Sie

  • die Integration selber durchführen oder über eine Agentur durchführen lassen.
  • die verfügbaren Plug-Ins (Shop-Module) nutzen möchten, welche Sie dann für Sofort mithilfe der UserID, der ProjektID und des API-Key bzw. Konfigurationsschlüssels konfigurieren.
Projektanlage_Gateway
4.2.2. Sofort Classic Projekte

Sofort Classic Projekte basieren auf der sogenannten Name-Value-Pair API.
Wählen Sie diesen Projekttyp, wenn Sie

  • Plug-Ins (Shop-Module) nutzen möchten, die die XML API über das Sofort Gateway nicht unterstützen und welche Sie dann für Sofort mithilfe der UserID, der ProjektID und des Projekt-Passworts konfigurieren.

Für eigene Integrationen von Sofort  – die nicht über vorhandene Plug-Ins realisiert werden – wird dieser Projekttyp nicht mehr unterstützt.

Projektanlage_Classic
4.3. Projekteinstellungen

Folgend werden die allgemeinen Projekteinstellungen erläutert. Einige der Einstellungen stehen Ihnen erst zur Verfügung, nachdem Sie erstmalig ein Projekt angelegt und gespeichert haben. Technische Einstellungen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produkt- bzw. den Plug-In-Dokumentationen.

Nachdem Sie den richtigen Projekttyp für Ihre Integration gewählt und Ihr Projekt gespeichert haben, können Sie verschiedene Einstellungen pro Projekt vornehmen. Im Folgenden wird auf Sofort Gateway Projekte mit vorhandenem Deutsche Handelsbank-Konto eingegangen, die allgemeinen Einstellungen haben auch für Sofort Classic Projekte Gültigkeit.

4.3.1. Schnelleinstellungen

In den Projekt-Schnelleinstellungen konfigurieren Sie alles Notwendige, um ein Produkt nutzen zu können. Darunter Adressdaten, die der Käufer während des Zahlprozesses sieht oder auch die Bankverbindung für den Empfang von Zahlungen.

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen
Allgemeine Einstellungen

Einige Einstellungen können bei der Wahl einiger Produkte nicht selbständig geändert werden. Wenden Sie sich für Änderungen bitte an service@sofort.com.

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen_Allgemeine_Einstellungen
  • Projektname:
    Der Projektname dient der Identifikation bei Sofort GmbH.
  • Shop-System:
    Wählen Sie hier eine Standard E-Commerce Lösung oder Eigenes Shop-System (selbst programmiert), wenn Sie selbst integrieren. Diese Einstellung dient Sofort GmbH dazu, um Fehler zu erkennen und Sie ggf. darüber zu informieren.
  • Branche:
    Wählen Sie hier Ihre Branche, in der Sie tätig sind.
  • Webseite:
    Wählen Sie hier Ihre Webseite unter der Ihre E-Commerce Lösung zu erreichen ist.
  • Konfigurationsschlüssel für Ihr Shopsystem:
    Diese Einstellung wird automatisch gesetzt und dient zur Authentifizierung an den Sofort GmbH Systemen. Weitere Infos entnehmen Sie bitte den Schnittstellenbeschreibungen.
Projekt-Adresse

Die Projekt-Adresse kann von der Adresse abweichen, die bei den Stammdaten hinterlegt ist. Dies kann dafür genutzt werden, wenn z. B. die Firma verschiedene Online-Shops betreibt.

Beachten Sie bitte, dass die Projekt-Adresse lediglich für die Anzeige im Zahlformular für z.B. Sofort verwendet wird, nicht jedoch für die Gebührenabrechnung genutzt werden kann.

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen_Adresse

Sie können dem Endkunden anstatt Ihrer Adresse auch alternativ Ihr Firmenlogo (vgl. Projektlogo) oder beides gleichzeitig anzeigen. Ihr Firmenlogo können Sie in den Erweiterten Projekteinstellungen unter Projektlogo hinterlegen.

Projekt-Bankverbindung

Die Projekt-Bankverbindung wird für den Empfang von Zahlungen Ihrer Käufer verwendet. Diese Bankverbindung kann von der Bankverbindung die Sofort GmbH für die Gebührenabrechnung verwendet abweichen.

ACHTUNG!
Zu Ihrer Sicherheit können Projekt-Bankverbindungen nur geändert werden, wenn Sie E-Mails Ihrer in den Stammdaten angegebenen E-Mail-Adresse abrufen können. An diese Haupt E-Mail-Adresse wird ein Bestätigungspasswort gesendet. Ohne Bestätigung mittels dieses Passwortes werden die Änderungen nicht umgesetzt.

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen_Bankverbindung

Zudem haben Sie die Möglichkeit, weitere Bankverbindungen anzulegen. Für die Abwicklung von Zahlungen in den Währungen CHF (Schweizer Franken), GBP (Britische Pfund), PLN (Polnische Złoty), HUF (Ungarische Forint) und CZK (Tschechische Kronen) ist eine lokale Bankverbindung im jeweiligen Land, geführt in jeweiliger Währung, unerlässlich.

Weitere Bankverbindungen können pro unterstütztem Absenderland nur für das Produkt Sofort angelegt werden.

Einstellungen für alle Zahlungsmethoden

Diese technischen Einstellungen entnehmen Sie bitte den jeweiligen technischen Produktdokumentationen bzw. API Beschreibungen. Die meisten Einstellungen können pro Produkt dynamisch für jeden Schnittstellenaufruf durch Parameter übergeben werden.

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen_Zahlungsmethoden
Zahlarten

Hier müssen Sie zusätzlich die Zahlarten per Checkbox aktivieren, die Sie zuvor in der Produkt-Aktivierung ausgewählt haben.

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen_Zahlarten

Unter den Optionen können Sie weitere produktspezifische Einstellungen vornehmen. Hier aktivieren Sie auch den Testmodus. Mit Hilfe des Testmodus können Sie den gesamten Zahlprozess simulieren, ohne dass ein Geldfluss stattfindet.

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen_Zahlarten_Testmodus

Für die Zahlart Sofort können Sie auch den optionalen Käuferschutz beantragen und anschließend in den Optionen zu Sofort aktivieren.

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen_Zahlart_SUE_Käuferschutz

Bei der Zahlart Paycode generieren Sie einen 10-stelligen Zahlencode. Diesen Paycode können Sie dann Ihren Käufern z.B. per E-Mail oder gedruckt auf einer Rechnung zur Verfügung stellen. Der Käufer zahlt die Rechnung dann wie gewohnt über Sofort. Die Standard-Gültigkeitsdauer Ihrer Paycodes können Sie in den Zahlart-Optionen einstellen. Die Funktionen zum Generieren und Versenden der Paycodes finden Sie unter dem Tab "Paycodes".

Anbietermenü_Projekt_Schnelleinstellungen_Zahlarten_Paycode_Gültigkeit

Speichern Sie grundsätzlich alle vorgenommen Einstellungen durch klicken auf den „Speichern“-Button am unteren Ende der Seite ab. Diese werden sofort wirksam.

4.3.2. Erweiterte Einstellungen im Projekt

In den Erweiterten Projekteinstellungen können Sie zusätzliche Einstellungen vornehmen. Diese sind optional, erleichtern Ihnen aber oftmals die Nutzung der Sofort GmbH Produkte oder die Kommunikation mit Ihren Käufern.

Anbietermenü_Projekt_ErweiterteEinstellungen

Die folgende Abbildung gibt Ihnen einen Überblick über die Optionen.

Anbietermenü_Projekt_ErweiterteEinstellungen_Überblick
Projektlogo

Hier können Sie Ihr Firmenlogo hochladen. Dieses wird dann im Zahlformular von Sofort dem Käufer anstatt Ihrer Projekt-Adresse (vgl. Projekt-Adresse) angezeigt.

Anbietermenü_Projekt_ErweiterteEinstellungen_Projektlogo

Bitte beachten Sie, dass eine Anzeige von Projektlogo und Projekt-Adresse gleichzeitig nicht möglich ist.

Benachrichtigungen

Über Benachrichtigungen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Systeme automatisch über Änderungen am  jeweiligen Transaktionsstatus informieren zu lassen. Sie können hier verschiedene Benachrichtigungstypen neu anlegen oder vorhandene bearbeiten.

Beachten Sie bitte, dass Änderungen am Zahlungsstatus nur in Verbindung mit der Nutzung eines Deutsche Handelsbank-Kontos als Empfängerbankverbindung möglich sind.

Anbietermenü_Projekt_ErweiterteEinstellungen_Benachrichtigungen

Weitere Informationen zu Benachrichtigungen und Zahlungsstatus entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktdokumentation bzw. Plug-In-Dokumentation.

Alternative Bankverbindungen für die Zahlart Sofort

Hier können Sie weitere Bankverbindungen für die Zahlart Sofort festlegen, die für Geldeingänge aus dem jeweiligen Absenderland genutzt werden. Dies empfiehlt sich insbesondere für Länder, in denen Auslandsüberweisungen (SEPA) nicht von jeder Bank aus möglich sind und/oder zusätzliche Gebühren für Kunden verursachen. Wir empfehlen daher derzeit, lokale Konten in folgenden Ländern zu hinterlegen: Schweiz (in CHF), Polen (in PLN), Italien sowie in Betaländern. In Großbritannien und Ungarn ist jeweils ein lokales Konto unerlässlich.

Anbietermenü_Projekt_ErweiterteEinstellungen_WeitereBankverbindungenSUE

Je nachdem welches Absenderland der Käufer im Zahlformular von Sofort verwendet, wird das Geld automatisch auf die hier konfigurierte Empfängerbankverbindung überwiesen.

Master-Passwort

Mit dem Master-Passwort können Sie Ihre technischen Einstellungen pro Projekt schützen. Nur wer das Master-Passwort kennt, kann die Einstellungen vornehmen bzw. abspeichern. Weitere Einstellungen (z. B. Stammdaten oder Transaktionsdaten) werden durch das Master-Passwort nicht geschützt.

Anbietermenü_Projekt_ErweiterteEinstellungen_MasterPasswort
Projekt-Sperrlisten

In den Projektsperrlisten können Sie Länder, Bankengruppen oder einzelne Banken selber sperren.

Beachten Sie dabei, dass die hier getätigten Einstellungen sich nur auf dieses einzelne Projekt beziehen. Sie können diese Einstellungen auch für alle Projekte global vornehmen. Hierzu steht Ihnen im linken Hauptmenü unter Projekte der Menüpunkt Sperrlisten zur Verfügung.

Bei den Ländern handelt es sich um die von Sofort GmbH unterstützten Absenderländer, die der Käufer auf der Seite von Sofort zu Beginn des Zahlprozesses auswählt. Im Standard sind alle Länder verfügbar (ausgenommen Länder im Betastatus).

Anbietermenü_Projekt_ErweiterteEinstellungen_Sperrlisten

Hinweis:
Für die Abwicklung der Fremdwährungen CHF, GBP, PLN, HUF und CZK benötigen Sie ein lokal in dieser Währung geführtes Empfängerkonto für die Länder Schweiz (CHF, Schweizer Franken), Vereinigtes Königreich (GBP, Britische Pfund), Polen (PLN, Polnische Złoty), Ungarn (HUF, Ungarische Forint) und (CZK, Tschechische Republik). Teilweise können in diesen Ländern auch EURO-Zahlungen durchgeführt werden (siehe Schweiz und Polen).

4.3.3. Projekt testen

Über den Tab Projekt testen können Sie einige Projekteinstellungen testen.

Der Aufruf des Zahlformulars dient lediglich der Kontrolle, ob alles richtig angezeigt wird, z. B. Ihr hochgeladenes Firmenlogo. Den vollen Funktionsumfang können Sie nur direkt aus Ihrer Anwendung heraus testen, indem Sie (wie Ihr Kunde) eine Test-Bestellung tätigen und den gesamten Prozess inklusive Zahlungsvorgang simulieren.

Anbietermenü_Projekt_Projekt-testen-Tab Anbietermenü_Projekt_Projekt-testen

5. Ihr Anbietermenü

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über Ihre Bearbeitungsmöglichkeiten und unter welchem Menüpunkt Sie die zur Verfügung stehenden Informationen finden.

5.1. Menüpunkt Übersicht
Anbietermenü_Navigation_Übersicht
5.1.1. Dashboard

Ihr Dashboard erscheint nach Ihrer Anmeldung in Ihrem persönlichen Anbietermenü. Dort erhalten Sie eine aktuelle Übersicht der Umsätze, die Sie mit Ihren aktivierten Produkten bei Sofort GmbH getätigt haben.

Zudem erhalten Sie Informationen zu Newsmeldungen und aus der Presse über Sofort GmbH.

5.1.2. Hilfe & Anleitungen

Über diesen Menüpunkt erhalten Sie schnellen Zugriff zu unseren Produkt-Dokumentationen und Plug-Ins inkl. Beschreibungen für die Integration. Zudem wird Ihnen die Einrichtung Schritt für Schritt erklärt, damit Sie die Produkte nutzen können.

Bei Fragen zur Integration finden Sie hier auch die Kontaktdaten zu unserem Integrationsteam.

5.2. Menüpunkt Transaktionen für

Unter diesem Menüpunkt finden Sie alle Transaktionen zu den von Ihnen aktivierten und genutzten Produkten. Die folgenden Aktionen stehen Ihnen zur Verfügung.

Anbietermenü_Navigation_Transaktionen-für
5.2.1. Transaktionen suchen

Pro Produkt können Sie sich alle Transaktionen anzeigen lassen oder einzelne Transaktionen suchen. Für jedes Produkt stehen Ihnen ggf. unterschiedliche Suchoptionen zur Verfügung. Für Sofort u.a. die Suche nach:

  • Betrag und Währung
  • Verwendungszweck
  • Transaktions-ID
  • Zahlungsstatus (nur mit Deutsche Handelsbank-Konto)
  • Zeitraum
  • Absenderbankverbindung
Anbietermenü_Transaktionen_SUE_Suche

Je nach gewählten Suchkriterien wird Ihnen die Ergebnisliste angezeigt. Dabei werden die Bereiche „Suche“, „Zeitraum“ und „Absender“ mit logischem UND verknüpft und ausgewertet. Klicken Sie auf „Suchen“, um nach Änderung von Suchkriterien die Ergebnisliste zu aktualisieren.

5.2.2. Transaktionen exportieren

Die Suchergebnisse können Sie wahlweise als PDF oder CSV Datei exportieren.

Anbietermenü_Transaktionen_SUE_Suchergebnisse_export

Der Export enthält je nach Produkt unterschiedliche Felder.

5.2.3. Transaktionsdetails einsehen

Über die verlinkte Transaktions-ID und das Detail-Icon können Sie die Transaktionsdetails einsehen.

Anbietermenü_Transaktionen_SUE_Suchergebnisse_details

In den Transaktionsdetails sehen Sie je nach Produkt verschiedene Informationen und können ggf. Aktionen (z.B. Rückbuchungen) durchführen. Für Sofort bekommen Sie Informationen zu:

  • Überweisungsdetails
  • Statushistorie
  • Absender-Konto
  • Empfänger-Konto
  • Kundenvariablen
  • Benachrichtigungen
Anbietermenü_Transaktionen_SUE_Transaktionsdetails
5.2.4. Rückbuchungen vormerken

Sowohl in der Transaktionsübersicht, wie auch in den Transaktionsdetails können Sie für Produkte, die Rückbuchungen unterstützen, Transaktionen als Rückbuchung vormerken.

Anbietermenü_Transaktionen_SUE_Suchergebnisse_rückbuchungen Anbietermenü_Transaktionen_SUE_Details_rückbcuhungen

Das Bearbeiten einer vorgemerkten Rückbuchung ist auch über den Menüpunkt Weitere Dienste und Rückbuchungen (vgl. Rückbuchungen) möglich.

Bitte beachten Sie, dass eine Transaktion, die auf ein Deutsche Handelsbank Konto eingegangen ist, erst nach Geldeingang als Rückbuchung vorgemerkt werden kann.

5.2.5. Paycode

Falls das Produkt Paycode aktiviert ist, gibt es dafür einen eigenen Menüpunkt unter Transaktionen für.

Anbietermenü_Navigation_Transaktionen-für_SÜ-Paycode

Die Funktionen zum Suchen, Exportieren und Einsehen von Transaktionen sind hier unter dem Tab „Transaktionen“ zu finden.

Außerdem können Sie unter dem Tab „Paycode generieren“ eine Zahlung für einen Kunden vorbereiten und dafür einen Paycode generieren. Anschließend können Sie diesen z. B. auf eine Rechnung drucken. Alternativ können Sie den Paycode direkt per E-Mail an den Kunden senden lassen (Tab „Per E-Mail verschicken“) oder per SMS (Tab „Per SMS verschicken“).

Hinweis:
Falls Sie Paycode mit einem Sofort Classic Projekt nutzen, finden Sie die entsprechenden Funktionen unter dem Menüpunkt Weitere Dienste > Paycode.

Anbietermenü_Transaktionen_Paycode-generieren
5.3. Menüpunkt Projekte

Über diesen Menüpunkt können Sie

Anbietermenü_Navigation_Projekte

 

 

  • bestehende Projekte einsehen und bearbeiten
  • Neue Projekte anlegen
  • Deutsche Handelsbank-Konten eröffnen
  • Länder, Bankengruppen und Banken für ALLE Projekte sperren (globale Sperrliste)
  • Benachrichtigungen einsehen und nach fehlerhaften suchen
  • Käuferschutztransaktionen einsehen 

Da die Menüeinträge davon abhängig sind, welche Projekte Sie bei Sofort GmbH aktiviert haben, kann die Ansicht in Ihrem Konto hiervon leicht abweichen.

5.3.1. Meine Projekte

Über Meine Projekte sehen Sie eine Übersicht aller Projekte pro Produkt. Ebenso erhalten Sie Informationen, ob die einzelnen Projekte bereits für die produktive Nutzung durch Sofort GmbH freigeschaltet sind oder noch freigeschaltet werden müssen (solange sind nur Test-Transaktionen möglich).

Sie können Projekte

  • bearbeiten (Klick auf Projektname oder Stift-Symbol)
  • löschen
  • kopieren
Anbietermenü_Projekt-Übersicht 1
5.3.2. Neues Projekt erstellen

Diese Einstellungen sind im Kapitel "Projekte anlegen" beschrieben.

5.3.3. Deutsche Handelsbank-Konto eröffnen

Über diesen Menüpunkt können Sie Deutsche Handelsbank-Konten eröffnen. Nachdem Sie die Schritte durchlaufen haben, müssen Sie die Dokumente ausdrucken und ggf. inkl. zusätzlicher Unterlagen per Post zur Deutschen Handelsbank senden.

Anbietermenü_Navigation_Projekte_SBK_1
5.3.4. Sperrlisten (für alle Projekte)

Die Einstellungen sind identisch mit den Projekt-Sperrlisten, gelten aber für ALLE Projekte.

5.3.5. Benachrichtigungen

Über diesen Menüpunkt können Sie sich sowohl erfolgreiche wie auch fehlerhafte Benachrichtigungen anzeigen lassen. Zudem können Sie gezielt nach Benachrichtigungen suchen.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen Benachrichtigungsdetails für maximal 6 Wochen zur Verfügung stehen. Fehlerhafte Benachrichtigungen, die bei Folgeversuchen erfolgreich wurden, werden nicht mehr als fehlerhaft gekennzeichnet.

Anbietermenü_Navigation_Projekte_Benachrichtigungen
5.3.6. Käuferschutz

Hier können Sie gezielt nach Sofort Transaktionen mit Käuferschutz suchen. Die Suchkriterien und Ansichten sind identisch mit Transaktionen suchen.

5.4. Mein Konto

Die folgenden Einstellungen beziehen sich immer auf Ihre persönliche Kundennummer.

Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto
5.4.1. Stammdaten

Die Stammdaten werden u.a. für die Abrechnung der Gebühren für die Sofort GmbH Produkte verwendet. Diese Daten stehen auf Ihrer monatlichen Abrechnung.

Einige Daten können ggf. nicht selbständig bearbeitet werden. Dies hängt von der Nutzung der Produkte ab. Für Änderungen wenden Sie sich in diesen Fällen bitte an service@sofort.com.

Grundsätzlich können folgende Daten bearbeitet werden:

  • Persönliche Daten
  • Adresse
  • Rechnungsadresse (falls abweichend)
  • Ihre Zeichen (stehen zusätzlich auf der Rechnung)
  • Kontakt
  • Steuer
  • Newsletter abonnieren
  • Login-Alias (kann für die Anmeldung anstatt der Kundennummer verwendet werden)

Die E-Mail-Adresse in den Kontaktinformationen ist besonders wichtig.

Sie benötigen Zugriff auf diese E-Mail-Adresse für Änderungen der Projekt-Bankverbindungen (vgl.Projekt-Bankverbindung) oder neue Login-Passwörter.

Anbietermenü_Stammdaten Kontakt
5.4.2. Produkt-Aktivierung

Hier können Sie weitere Produkte aktivieren (vgl. Produkt-Aktivierung).

5.4.3. Einzugsermächtigung

Diese Bankverbindung wird für die Gebührenabrechnung von Sofort GmbH verwendet (vgl. Vertrags- und Produktauswahl).

5.4.4. Passwort ändern

Hier können Sie Ihr Login-Passwort ändern. Dieses wird für die Anmeldung in Ihrem persönlichen Anbietermenü genutzt.

Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto_Stammdaten_Passwort-ändern
5.4.5. IP-Zugangsbeschränkung

Hier können Sie einzelne IP-Adressen, gesamte Klasse-C-Netze (xxx.xxx.xxx.0/24) oder dynamische Hostnamen (DynDNS) definieren, über die ein Login in Ihr Anbietermenü möglich sein soll. So lässt sich die Sicherheit Ihres Anbietermenüs verbessern, indem Logins von anderen als den hier hinterlegten Adressen abgewiesen werden.

Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto_IP-Zugangsbeschränkung
5.4.6. Ansprechpartner

Definieren Sie hier neue Ansprechpartner für die folgenden Kontakttypen oder bearbeiten Sie bestehende Kontakte. Diese dienen dem themenspezifischen Kontakt zwischen Ihnen und Sofort GmbH:

  • Technischer Kontakt
  • Marketing-Kontakt
  • Finanz-Kontakt
  • Kaufmännischer Kontakt
  • Juristischer Kontakt
  • Kontakt für Customer Care
  • Kontakt für Vertrieb
Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto_Ansprechpartner
5.4.7. Rechnungen

Unter diesem Menüpunkt können Sie Ihre bisherigen Rechnungen bzw. Gutschriften, welche Sofort GmbH an Sie gestellt hat, einsehen bzw. runterladen.

Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto_Rechnungen
5.4.8. Aktionscode

Haben Sie einen Aktionscode erhalten, so können Sie diesen hier eingeben. Bereits verwendete Aktionscodes werden Ihnen hier ebenfalls angezeigt.

Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto_Aktionscodes
5.4.9. Vertragskonditionen

Hier können Sie Ihre Tarife & Kosten einsehen. Diese werden Ihnen pro Produkt angezeigt.

Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto_Vertragskonditionen
5.4.10. Vertrag/Produkt kündigen

Hier können Sie Ihren Vertrag oder einzelne Produkte kündigen.

Vertrag kündigen
Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto_Vertrag-kündigen
Produkte kündigen
Anbietermenü_Navigation_Mein-Konto_Produkt-kündigen
5.5. Weitere Dienste

Unter diesem Menüpunkt stehen Ihnen folgende Aktionen zur Verfügung.

Anbietermenü_Navigation_Weitere-Dienste
5.5.1. Rückbuchungen

Unter Rückbuchungen können Sie Transaktionen zusammenfassen und bearbeiten, die Sie zuvor vorgemerkt (vgl. Rückbuchungen vormerken) haben.

Bitte beachten Sie, dass die Ausführung von Rückbuchungen immer der jeweiligen Bank vorbehalten bleibt. Sofort GmbH bietet Ihnen aktuell die Möglichkeit, Rückbuchungen für die Ausführung bei deutschen Kreditinstituten in einem ersten Schritt vorzubereiten – die Ausführung der Rückbuchung erfolgt dann durch Sie als Anbieter in einem zweiten Schritt bei der jeweiligen Bank.

Vorgemerkte Rückbuchungen bearbeiten

Hier können Sie Ihre zuvor vorgemerkten Rückbuchungen einsehen und – nach Klick auf das Stift-Symbol – bearbeiten. Sie können den Betrag und die Verwendungszwecke bearbeiten.

Anbietermenü_Navigation_Weitere-Dienste_Rückbuchungen_vormerken
Rückbuchungen zusammenfassen

Die vorgemerkten Rückbuchungen können Sie in einer SEPA PAIN-Datei zusammenfassen. Hierzu können Sie einen Dateinamen angeben sowie (bei realen Transaktionen/Rückbuchungen) das Absenderkonto bearbeiten, von dem das Geld an den Käufer zurückgebucht werden soll.

Anbietermenü_Navigation_Weitere-Dienste_Rückbuchungen_zusammenfassen
Zusammengefasste Rückbuchungen

Die zuvor zusammengefassten Rückbuchungen können Sie

  • löschen
  • bearbeiten (einzelne Rückbuchungen wieder entfernen)
  • als SEPA PAIN-Datei herunterladen (und damit bei Ihrer Bank im zweiten Schritt die Rückbuchungen ausführen)
  • zum Deutsche Handelsbank Online-Banking hochladen und autorisieren (nur bei Nutzung eines Deutsche Handelsbank-Kontos verfügbar)
Anbietermenü_Navigation_Weitere-Dienste_Rückbuchungen_runterladen
5.5.2. Paycode

Paycode ist ein Zusatzdienst von Sofort. Hierbei generieren Sie einen 10-stelligen Zahlencode. Diesen Paycode können Sie dann Ihren Käufern z.B. per E-Mail oder gedruckt auf einer Rechnung zur Verfügung stellen. Der Käufer zahlt die Rechnung dann wie gewohnt über Sofort.

Falls Sie Paycode mit einem Sofort Classic Projekt nutzen, können Sie unter diesem Menüpunkt

  • Paycodes generieren
  • Per E-Mail versenden
  • Per SMS versenden
  • Bisherige Codes anzeigen
  • Suchen

Hinweis:
Falls Sie Paycode mit einem Sofort Gateway Projekt nutzen, finden Sie die entsprechenden Funktionen unter dem Menüpunkt "Transaktionen für" > "Paycode".

5.5.3. API-Key

Der API-Key (API – Application Programming Interface) wird zur Authentifizierung Ihres Shop-/Warenwirtschaftssystems an den Sofort GmbH Schnittstellen (APIs) benötigt. Weitere Informationen zur Authentifizierung entnehmen Sie bitte den jeweiligen API Dokumentationen der Produkte.

Die API-Keys können auf einzelne IP-Adressen oder ganze Klasse-C-Netze beschränkt werden.

Ebenso erhalten Sie hier eine Übersicht zu Ihren Konfigurationsschlüsseln für Standard Shop-Plug-Ins. Hierzu erhalten Sie die Informationen in den jeweiligen Plug-In-Dokumentationen.

Anbietermenü_Navigation_Weitere-Dienste_API-Keys
5.5.4. API-Aufrufe

Unter diesem Menüpunkt können Sie Ihre API-Aufrufe kontrollieren und fehlerhafte Aufrufe einsehen.

Anbietermenü_Navigation_Weitere-Dienste_API-Aufrufe

6. Support & Kontakt

Das Team von Sofort steht Ihnen zur Verfügung, sollten Sie Hilfe benötigen.

Sie können uns eine E-Mail an service@sofort.com schreiben.

Auch bei technischen Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter:

Technische Beratung:
Telefon: +49 89 20 20 889-400
E-Mail: integration@sofort.com

Geschäftszeiten:
Montag-Donnerstag: 08:30-18:00 Uhr
Freitag: 08:30-17:00 Uhr

7. Impressum

Sofort GmbH
Theresienhöhe 12
80339 München
Deutschland

Informationen für Käufer und Online-Shopper:
Telefon: +49 89 20 20 889-0

Informationen für Verkäufer und Händler:
Telefon: +49 89 20 20 889-500
Fax:+49 89 20 20 889-120

info@sofort.com
www.sofort.com

Geschäftsführung

Robert Bueninck
Patrick Dittmer
Jacob von Ingelheim

Externer Datenschutzbeauftragter

Hr. Andreas Schmidt, LL.M. 
Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an: datenschutz@sofort.com

Eingetragen beim Amtsgericht München
HRB 218675
USt-ID: DE248376956

© Sofort GmbH. Alle Rechte, einschließlich der Übersetzung, vorbehalten.

Die Dokumentation einschließlich aller veröffentlichten Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder Reproduktion jeglicher Art sowie die Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung unter Verwendung elektronischer Systeme in irgendeiner Form bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung der Sofort GmbH.

Die Verwendung dieser Dokumentation und die Umsetzung der darin enthaltenen Angaben erfolgt ausdrücklich auf eigenes Risiko. Die Sofort GmbH übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Programme oder von Teilen derselben. Insbesondere übernimmt die Sofort GmbH keine Haftung für etwaige, aus dem Gebrauch resultierende Folgeschäden.